Hörproben

Auf dieser Seite haben wir für Euch einige ausgewählte Hörproben von uns zusammengestellt. Unser Setlist mit allen aktuell möglichen Liedern könnt Ihr Euch hier ansehen.

Live und in Action sind wir hier mit einer Aufzeichnung von Tiny little girl zu sehen.

Cover-Hörproben der Hoamlands

Cotton Fields (Cover) by »Hoamlands Two« – 50. Geburtstag

Manfred, ein Gast auf der Feier, hat uns bei dem Song spontan mit seiner Bodhran, einer irischen Trommel, begleitet.

Hörprobe Knocking on Heavens Door

Knocking on Heavens Door wurde 1973 von Bob Dylan komponiert und gesungen und handelt von einem in die Jahre gekommenen Sheriff Baker, der angeschossen wurde und zusammen mit seiner Frau den Tod erwartet. Das Magazin Rolling Stone wählte das Lied in die Liste der besten Rocksongs aller Zeiten. Wir interpretieren den Song nach der Coverversion von Guns N‘ Roses. Unser Bassist Lutz singt dieses Lied.

Hörprobe Sweet Home Chicago

Sweet Home Chicago wurde schon von unzähligen Musikern gecovert. Am bekanntesten ist wohl die Version der Blues Brothers. Die erste veröffentlichte Aufnahme von 1937 stammt allerdings von Robert Johnson, dessen Version 1983 auch in die Blues Hall of Fame aufgenommen wurde. Bei uns singt die Sigi.

Hörprobe Bad Moon Rising

Das Original von Bad Moon Rising stammt von Credence Clearwater Revival aus dem Jahr 1969, geschrieben von John Fogerty für das Album Green River. Es war 1969 Nummer 1 in den UK und auf Nummer 2 der Billboard Hot 100. Bei uns interpretiert Lutz den Song und wird von der Sigi unterstützt, die den Chorus singt.

Hörprobe Love is all around

Das Original stammt von The Troggs aus dem Jahr 1967. Aber erst die Coverversion 1994 von Wet Wet Wet brachte diesen Song in die Charts. Viele kennen dieses Lied auch aus dem Film Tatsächlich Liebe. Bei uns wird der Song von Angelika gesungen.

Hörprobe Wish you were here

Peter singt Wish you where here, ein Klassiker von Pink Floyd aus dem Jahr 1975. Beim gleichnamigen Album gingen fünf Titel nahtlos ineinander über. 2015 wählte das Fachblatt Rolling Stone das Album auf Platz 4 der 50 besten Progressive-Rock-Alben aller Zeiten.

Hörprobe Crazy little thing

Das klassische Queen-Lied im Rockabiliy Stil war 1980 die Nummer 2 in UK und mehrere Wochen die Nummer 1 in den USA-Charts. Im Melody Maker erklärte Mercury 1981 er habe das Lied innerhalb von 10 Minuten auf der Leadgitarre komponiert. Andere Quellen lauten, dass er den Song in einem Whirlpool des Bayrischen Hofes in München geschrieben hat.

.